Wie begeistert bin ich aus Holland wieder gekommen, als wir den berühmten Tulpenhof im Frühjahr letzten Jahres besucht haben. Eine absolute Augenweide! Ich wollte das schon immer sehen. Da ich selbst einen großen Blumenhandel mit mehreren Filialen in Deutschland habe, dachte ich mir, dies wäre mal ein schöner Betriebsausflug für das siebzigjährige Bestehen meines Unternehmens. Ich habe es von meinen Eltern übernommen, die kurz nach dem Krieg ihre Leidenschaft in die Wirklichkeit umgewandelt haben. Mein Vater war absolut besessen von Blumen, allem was grün ist und dem Anlegen von Gärten jeglicher Art. All seine Liebe für diese Dingen hat er mir vererbt und so führe ich nun seit ein paar Jahrzehnten bereits den Laden weiter. Ich bin in der Hauptfiliale das ganze Jahr über, muss nur selten in den anderen Läden nach dem rechten schauen, denn darum kümmert sich mein Bruder, wir teilen uns seit Beginn an die Arbeit und haben verschieden Aufgabenbereiche. Ich bin sehr froh dass wir über all die Jahre erfolgreiche miteinander gearbeitet haben und uns nie groß gestritten ode überworfen haben. Das kann ja alles ganz schnell passieren, wenn es um viel Verantwortung und Geld geht. Wegen Geld mache ich das sowieso nicht.

Wir müssen einen Lkw kaufen für die Hauptfiliale

Ich habe viele Großkunden, darunter sind Altenheime, andere Läden und Geschäfte, die einfach kleiner sind und sogar die Gemeinde. Überall in der Umgebung findet man die Blumen und Sträucher aus meinem Geschäft und das ist schon seit Jahren so. Dafür braucht man viele Fahrzeuge und Helfer. Ich habe in meiner Filiale aktuell dreißig Angestellte. Es kommen sogar Privatkunden von weiter her. Und die Großaufträge deutschlandweit haben auch zugenommen, ich musste mein Sortiment aufstocken und mehr Leute einstellen, junge Männer und Frauen, die ambitioniert mithelfen.

Viele Ladungen gehen jeden Tag aus in alle Richtungen

Da die Aufträge so zugenommen haben, musste ich nun kürzlich erst wieder einen neuen Lkw kaufen. Ich brauchte mehr Fahrzeuge um die ganzen Bestellungen auszuführen. Ich brauche große Ladeflächen, um alles unterzubringen und sie dann jeweils immer in eine Richtung zu schicken. Ich habe seit Jahren sogar extra Fahrer dafür, das war vorher noch nicht nötig. Doch da ich immer mehr Nachfragen und größere Aufträge habe, werde ich auf Dauer sowieso mehr Fahrzeuge bestellen müssen. Ich habe eine sehr gute Adresse dafür direkt aus der Umgebung und habe dort auch meine neuen Lkw gekauft und bin sehr zufrieden.